Produktvergleich (0)
Sortieren nach
Anzeige

Promag FAT-800AR, Ethernet, RFID Lesegerät, 13,56 MHz (MIFARE), Tastenfeld (20 Tasten, programmierbar), Display, Ethernet

Produkt:Promag FAT-800AR, EthernetKurzbeschreibung und Lieferumfang:RFID Lesegerät, 13,56 MHz (MIFAR..

Art. Nr.: FAT800AMF-10E
293,80 CHF zzgl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Promag FAT-800: Netzwerkterminal für umfangreiche Anwendungen
         
- Desktop-Netzwerkterminal zur Erfassung von RFID-Karten
- Für EM-kompatible Transponder
- Mit kontrastreichem LC-Display
- Programmierbares Tastenfeld
- Serieller Anschluss für Bondrucker

Mit dem Netzwerkterminal FAT-800 von Promag bieten wir ein Kombigerät, das Ihnen neue Bereiche der bargeldlosen Abrechnungsverfahren erschließt oder das Sie als Safety-Control-Terminal in Produktionsprozesse integrieren. Es erfasst EM-kompatible Transponderkarten. Die Karten oder Transponder im 125 kHz-Frequenz­bereich werden einfach vor den Kopf des FAT-800 gehalten, wodurch sich der Benutzer direkt oder bei Bedarf durch zusätzliche Eingabe eines PINs authorisiert. Diese variabel zu konfigurierende Kombination aus Karte und PIN-Eingabe bietet Ihnen ein breites Spektrum an Einsatz­möglichkeiten und hohe Sicherheit.

Setzen Sie das Terminal als Desktopgerät ein oder platzieren es optional an der Wand. Sie installieren es beispielsweise im Kantinenbereich von Firmen, Behörden oder Universitäten und ermöglichen dadurch den Mitarbeitern und Studenten eine bargeldlose Bezahlung der Gerichte und eine Online-Verbuchung der gekauften Waren. Der Zahlungsverkehr besteht durch die optionale PIN-Eingabe dabei alle sicherheitsrelevanten Kriterien: Die zwanzig Blanko-Tasten des ergonomisch angeordneten Tastenfeldes sind mit­hilfe der mitgelieferten Software frei zu programmieren und variabel zu beschriften. Sie belegen die einzelnen Positionen beliebig nach Ihren Anforderungen. Die einzelnen Tasten verfügen über transparente Kappen. Zum Beschriften sind die Kappen leicht zu entfernen, sie labeln die einzelnen Tasten direkt oder legen kleine bedruckte Papierstücke auf die Tasten und fixieren Sie, indem Sie die Kappen wieder verschließen.

Durch die schnelle 10BaseT Ethernet-Schnittstelle vernetzen Sie beliebig viele der Terminals und gewährleisten somit einen Real-Time Datenaustausch. Die Daten werden dabei über eine TCP/IP-Kommunikation per ASCII transferiert. Das kontrastreiche LC-Display stellt die erfassten Daten oder vorher konfigurierte Informationen dem Benutzer mit 2x16 Zeichen dar. Ein Bondrucker wird bei Bedarf am seriellen Port des FAT-800 angeschlossen und gibt dem Benutzer im Bedarfsfall den benötigten Beleg aus.

Umfangreiche Dokumentationen sind im Lieferumfang ebenso enthalten, wie die benötigte Software für eine Konfiguration des FAT-800.