Produktvergleich (0)
Sortieren nach
Anzeige

Zebra RFD40, RFID (UHF), RFID Lese-/Schreibgerät, UHF (865-868MHz), IP54, Leserate: 1300 Tags/Sek., inkl.: Akku (7000 mAh, Li-Ion)

Produkt:Zebra RFD40, RFID (UHF)Kurzbeschreibung und Lieferumfang:RFID Lese-/Schreibgerät, UHF (865-8..

Art. Nr.: RFD4030-G00B700-E8
888,10 CHF zzgl. MwSt.
956,48 CHF inkl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra RFD40, RFID (UHF), RFID Lese-/Schreibgerät, UHF (900MHz), IP54, Leserate: 1300 Tags/Sek., inkl.: Akku (7000 mAh, Li-Ion)

Produkt:Zebra RFD40, RFID (UHF)Kurzbeschreibung und Lieferumfang:RFID Lese-/Schreibgerät, UHF (900MH..

Art. Nr.: RFD4030-G00B700-WR
888,10 CHF zzgl. MwSt.
956,48 CHF inkl. MwSt.
Verfügbarkeit:

Zebra RFD40: Erfasst über 1000 RFIDs pro Sekunde
         
- UHF-RFID-Lesegerät für Zebra Mobilcomputer
- Kompatibel mit TC21/TC26 und EC50/EC55 sowie Windows PC
- eConnex-Technologie, Tri-Funktionstrigger
- 7000 mAh-Akku, USB-C-Anschluss
- IP54-zertifiziert, sturzsicher aus 1,8 Metern

Das Zebra UHF-RFID-Lesegerät RFD40 ist ideal für das schnelle Erfassen von RFIDs – das macht die Arbeit in Handel, Gastgewerbe und Gesundheitswesen schneller und effizienter. Dank Tri-Funktionstrigger werden mit dem RFD40 Inventuren rasant schnell durchgeführt und über den ultrapräzisen Item-Finder-Modus Objekte und Patienten in kürzester Zeit lokalisiert.

Mit der Schnellauslösefunktion des RFD40 erfassen Mitarbeiter mehr als 1.100 RFIDs und Barcodes pro Sekunde bei einer Lesereichweite von mehr als 6 Metern. Das Lesegerät hat eine zusätzliche, programmierbare Taste für Eingaben oder Push-to-Talk-Funktionen und ist mit einem leistungsstarken 7000-mAh-Akku ausgestattet. Es unterstützt die neuesten Zebra Mobilcomputer einschließlich WWAN-fähiger Varianten und ist damit die ideale Ergänzung für die Zebra Mobilcomputer TC21/TC26 und EC50/EC55 sowie Computer mit Windows Betriebssystem. Auch Zebra Mobilcomputer, die noch auf den Markt kommen, werden mit dem RFD40 kompatibel sein.

Die Technologie eConnex ermöglicht die schnelle Verbindung des RFD40 mit Mobilcomputern und Snap-and-Go-Pairing. Sehr robust ist das UHF-RFID-Lesegerät auch: Zebra hat das RFD40 sehr widerstandsfähig konstruiert. Es hält Stürze aus bis zu 1,8 Metern Höhe aus und übersteht beim Schleudertest 1000 Stürze aus 0,5 Metern Höhe. Das RFD40 hat eine IP54-Zertifizierung und ist zuverlässig in einem Betriebstemperaturbereich von -10°C bis 50°C.

Dank zwei Ladepins, die sich in der Ladeschale des RFD40 befinden, lässt sich das Lesegerät allein oder zusammen mit dem Mobilcomputer laden, auf dem es montiert ist. Auch lässt sich der Mobilcomputer ohne das Lesegerät in der Ladeschale laden. Ladeschalen sind für jede Kombination aus RFD40 Lesegerät und Mobilcomputer erhältlich, einschließlich für TC21/TC26 und EC50/EC55.

Über einen USB-C-Anschluss an der Unterseite und einen Stiftstecker wird das RFD40 Lesegerät mit einem Windows-basierten PC oder einem anderen Host verbunden – das ermöglicht die Verwendung des RFD40 als Tethered-RFID-Lesegerät. Eine zukunftssichere Investition ist es auch, denn das RFD40 erfüllt alle RFID- und Datenerfassungsanforderungen bis weit in die Zukunft.

Um das RFD40 Lesegerät live und offline zu konfigurieren, wird es über ein USB-C-Kabel oder einen Kabelbecher mit „123RFID Desktop“ verbunden – hierüber lassen sich auch Proofs-of-Concepts, Demos und Firmware-Upgrades durchführen. Falls keine Echtzeit-Verbindung zu Backend-Systemen verfügbar ist, ermöglicht der Batch-Modus des Lesegeräts die Erfassung von bis zu 40.000 RFIDs. Das RFD40 braucht dann nur synchronisiert zu werden, um die Daten jederzeit auf das Host-Gerät hochzuladen.

Für das UHF-RFID-Lesegerät sind diverse Ladeschalen sowie Adapter und Holster und ein RFD40 Batterieverriegelungsfuß erhältlich. Er verriegelt die Batterie und verhindert so Schäden durch den Benutzer und Diebstahl.

Liveticker - das schauen andere Kundinnen und Kunden soeben an: